Tandoori Joghurt Hühnchen – Gesund und Lecker

Tandoori Joghurt Hühnchen

Heute gibt es ein neues Rezept, und zwar Tandoori Joghurt Hühnchen. Ich persönlich liebe dieses Rezept, da es erstens total gesund und dazu auch noch lecker ist. Außerdem kann man das total einfach selber machen. Gerade das Hähnchen ist einfach schnell aromatisiert. Wie ihr euer Hühnchen am besten marinieren könnt, habe ich euch weiter unten aufgeschrieben, denn bei Geflügel muss man tatsächlich etwas aufpassen.

Tandoori Joghurt Hühnchen

Ähnliche Rezepte zu dem Tandoori Joghurt Hühnchen:

Tandoori Joghurt Hühnchen

Was muss beachtet werden, wenn man Geflügel mariniert:

  1. Waschen Sie das Geflügelfleisch zunächst gründlich unter kaltem Wasser ab und tupfen es anschließend mit Küchenpapier trocken.
  2. Nachdem Sie die Marinade nach Wunsch zusammengemischt haben, reiben Sie alle Seiten des Geflügels damit ein.
  3. Dann füllen Sie die Marinade in einen Gefrierbeutel und geben das Fleisch dazu.
  4. Verschließen Sie den Beutel gut. Besonders lecker wird das Fleisch, wenn Sie es über Nacht im Kühlschrank in der Marinade ziehen lassen.
  5. Nun können Sie das Geflügel grillen, in der Pfanne oder im Ofen zubereiten. Mit den Resten der Marinade pinseln Sie das Fleisch während der Zubereitung immer mal wieder ein.

Eine gute Marinade benötigt nur drei verschiedene Zutaten: Öl, Gewürze und Säure. Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

  • Als Grundzutaten für 500 Gramm Geflügel verwenden Sie 2 EL Öl und 4 EL Zitronensaft.
  • Nehmen Sie nun Gewürze nach Wahl: Knoblauch, Paprika- oder Chilipulver, Kurkuma oder auch Rosmarin ist eine gute Wahl. Kräuter der Provence geben dem Geflügel einen italienischen Touch.
  • Ein süßlich-pikantes Flair erhalten Sie, wenn Sie Honig oder Ahornsirup mit Sojasauce vermischen.
  • Sie haben es lieber fettarm? Dann verwenden Sie Joghurt anstelle des Öls. So wie bei dem Tandoori Joghurt Hühnchen.

Hier verschiedene Marinaden:

Senf-Marinade
  • 1/2 Tasse Zitronensaft
  • 2 EL Dijon Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 1/2 kg Hühnchen (Brust, Schenkel oder Flügel)
Italienische Marinade
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 TL Essig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL getrockneten Oregano
  • 1 EL Italienische Gewürzmischung
  • 1/2 kg Hühnchen (Brust, Schenkel oder Flügel)
Chinesische Marinade
  • 1/2 Tasse Sojasauce
  • 1/4 Tasse braunen Zucker oder Sirup
  • 3 EL geschälten und fein gehackten Ingwer
  • 1 TL Knoblauch, gehackt
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 kg Hühnchen (Brust, Schenkel oder Flügel)
Würzige Chipotle Marinade
  • 1/4 Tasse konservierte Chipotle Chilies in Adobo
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Zwiebel, gehackt
  • 1 EL Paprika
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • 1/2 kg Hühnchen (Brust, Schenkel oder Flügel)

Wenn ihr die Marinade für das Hühnchen ausgewählt habt, könnt ihr hieran dann auch das Salatdressing auswählen. Wenn ihr eine asiatische Marinade wählt, erstellt auch ein asiatisches Salatdressing. Das geht nicht nur mit asiatischem Dressing, sondern auch mit allen anderen Marinaden.

Zubereitung Tandoori Joghurt Hühnchen:

  1. Joghurt, Currypaste und Kurkuma in einer großen Schüssel zu einer Marinade verrühren. Hähnchenbrustfilets darin einlegen. Im Kühlschrank mind. 30 Minuten (oder über Nacht) abgedeckt ziehen lassen.
  2. Fleisch auf mittlerer Hitze auf einem Grill oder in einem Backofen mit Grillfunktion ca. 8–10 Minuten von jeder Seite garen. Währenddessen gelegentlich mit der Marinade bestreichen. Nach dem Garen das Fleisch in Folie eingewickelt ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Für den Salat Gurke würfeln, Tomaten halbieren und mit Salat und Minze mischen. Salzen und pfeffern. Hähnchen in Scheiben schneiden. Mit dem Salat; Limettenspalten und Parmesan servieren.
Tandoori Joghurt Hühnchen
Tandoori Joghurt Hühnchen

Tandoori Joghurt Hühnchen

Heute ein leckeres Rezept Tandoori Joghurt Hühnchen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 10 kcal

Zutaten
  

  • 150 g Naturjoghurt
  • 2 EL Tandooripaste
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 480 g Hähnchenbrustfilet
  • 1/2 Gurke
  • 16 Cocktailtomaten
  • 75 g Feldsalat
  • 1 Bund Minze
  • 1 Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Joghurt, Currypaste und Kurkuma in einer großen Schüssel zu einer Marinade verrühren. Hähnchenbrustfilets darin einlegen. Im Kühlschrank mind. 30 Minuten (oder über Nacht) abgedeckt ziehen lassen.
  • Fleisch auf mittlerer Hitze auf einem Grill oder in einem Backofen mit Grillfunktion ca. 8–10 Minuten von jeder Seite garen. Währenddessen gelegentlich mit der Marinade bestreichen. Nach dem Garen das Fleisch in Folie eingewickelt ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  • Für den Salat Gurke würfeln, Tomaten halbieren und mit Feldsalat und Minze mischen. Salzen und pfeffern. Hähnchen in Scheiben schneiden. Mit dem Salat und Limettenspalten servieren.
Keyword Tandoori Joghurt Hühnchen

Dinge die man für Tandoori Joghurt Hühnchen benötigt:

Tandoori Joghurt Hühnchen

Das war mein Rezept zu dem leckeren Gericht. Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt. Wenn ihr das Tandoori Joghurt Hühnchen selber mal macht, teilt es gerne auf Instagram unter dem #littleforkde. Schreibt auch gerne einen Kommentar unter diesem Rezept. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund.

*Amazon-Affiliate-Links / Werbelinks. Klickst du auf diesen Link, führt dies zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Für dich als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Tandoori Joghurt Hühnchen

Eine Idee zu “Tandoori Joghurt Hühnchen – Gesund und Lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating