18. August 2021

Super leckerer vegetarische Chili sin Carne Auflauf

Chili sin Carne Auflauf

Ich persönlich liebe den Chili sin Carne Auflauf, das war tatsächlich auch das liebste Gericht, welches ich gegessen habe als ich noch Fleisch gegessen habe. Es ist so ein angenehmes Gericht auch für Geburtstage, da man es einfach vorbereiten kann und dass dann ganz einfach auf den Tisch stellen kann. Heute eine kleine Abwandlung, indem es Auflauf gibt und nicht nur das normale Chili sin Carne.

Beiträge, die du auch lesen solltest:

Rohvegane Raffaello

Knusprige vegane Haferkekse

Geschichte von Chili con Carne

Chili con Carne (Wörtlich übersetzt “Chilischoten mit Fleisch”) gilt für viele als das typische Gericht der mexikanischen Küche und der Tex Mex-Küche des Südens der USA. Dabei ist es eher zweifelhaft, ob der scharfe Eintopf aus Fleisch und Chilischoten tatsächlich aus Mexiko stammt. Die Behauptung, Chili con Carne sei ein mexikanisches Gericht, das mexikanische Einwanderer über die Grenze nach Texas und New Mexico gebracht hätten, lässt sich heute kaum mehr aufrechterhalten. Chili con Carne gibt es in Mexiko nicht, bis auf einige Orte, die touristisch erschlossen sind.

Woher aber Chili con Carne tatsächlich stammt, bleibt umstritten. Einige Wissenschaftler behaupten, es wäre ein Ersatz für das indianische Trockenfleisch Pemmikan, das vor dem Verzehr mit verschiedenen Gewürzen zu einem dicklichen Eintopf gekocht wurde, andere behaupten, das erste Chili con Carne sei als billige Massenverpflegung von der US Army für ihre Soldaten gekocht worden. Eine Legende besagt außerdem, das erste Rezept für Chili con Carne sei einer Nonne in einem Trancezustand erschienen.

Sicher ist, das Chili con Carne vor allem in Texas Anfang des 20. Jahrhunderts ein beliebtes Gericht war, das vor allem durch die riesigen Rinderherden und den dadurch vorhandenen Fleischmassen billig zu kochen war. Vor allem die Gegend um San Antonio in Texas war und ist das Zentrum der Chili-Kultur. Noch heute ist Chili con Carne das texanische Nationalgericht.

Ebenso umstritten wie die Herkunft sind die Zutaten für ein “authentisches” Chili con Carne. Die einzigen Konstanten in allen Rezepten sind Chilischoten und Fleisch. Doch bereits bei der Auswahl des Fleisches und dessen Art der Zerkleinerung scheiden sich die Geister. Einige Chili-Puristen bestehen auf Rindfleisch, andere verwenden u.a. auch Wild, Bison oder sogar Truthahnfleisch. Das Fleisch ist entweder in feine Würfel geschnitten oder wird als Hackfleisch verwendet.

Ebenfalls umstritten ist die Verwendung anderer Zutaten wie Bohnen oder Tomaten. In Texas sind Bohnen und Tomaten völlig als “Füllsel” verpöhnt. Bei den meisten Chili Cookoffs, den häufigen und beliebten Wettbewerben um das beste (und schärfste) Chili werden Chilis mit Bohnen oder Tomaten erst gar nicht zugelassen. In anderen Regionen der USA werden dagegen häufig auch Bohnen oder Tomaten verwendet.

Irgendwann hat man dann das Hackfleisch durch vegetarische oder vegane Alternativen ersetzt und dabei kam dann Chili sin Carne heraus. Das ist auch Grundlage des Chili sin Carne Auflauf.

chili sin carne auflauf

Chili sin Carne Auflauf

Zutaten für Chili sin Carne Auflauf:

Chili sin carne Auflauf

Zubereitung des Chili sin Carne Auflauf:

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Zwiebeln schälen und fein würfeln
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen
  5. Veganes Hack dazu und gut anbraten
  6. Paprika waschen, entkernen und würfeln
  7. Paprika, Kidneybohnen und Mais mit in die Pfanne geben und mit den Gewürzen würzen.
  8. Gestückelte Tomaten dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen
  9. Getrocknete Tomaten klein schneiden
  10. Alles in eine Auflaufform geben und zerrupfte Wraps draufgeben
  11. Auf die Wraps den Käse und die getrockneten Tomaten geben.

Chili sin Carne Auflauf

Heute gibt es ein neues Rezept und zwar Chili sin Carne Auflauf
Vorbereitungszeit 15 Min.
10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 786 kcal

Zutaten
  

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Paprika
  • 80 g getrocknete Tomaten
  • 4 Wraps
  • 140 g geriebenen Käse
  • 240 g veganes Hack
  • 200 g Mais
  • 200 g Kidneybohnen
  • 520 g gestückelte Tomaten
  • 1 TL Chilipulver
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymian
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Knoblauch

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Knoblauch schälen und fein würfeln.
    4 Knoblauch
  • Zwiebeln schälen und fein würfeln
    2 Zwiebeln
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen
    2 Zwiebeln, 4 EL Olivenöl, 4 Knoblauch
  • Veganes Hack dazu und gut anbraten
    240 g veganes Hack
  • Paprika waschen, entkernen und würfeln
    1 Paprika
  • Paprika, Kidneybohnen und Mais mit in die Pfanne geben und mit den Gewürzen würzen.
    200 g Mais, 200 g Kidneybohnen, 1 TL Chilipulver, 1 EL Thymian, Salz, Pfeffer, 1 TL Cayennepfeffer
  • Gestückelte Tomaten dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen
    520 g gestückelte Tomaten
  • Getrocknete Tomaten klein schneiden
    80 g getrocknete Tomaten
  • Alles in eine Auflaufform geben und zerrupfte Wraps draufgeben
    4 Wraps
  • Auf die Wraps den Käse und die getrockneten Tomaten geben.
    140 g geriebenen Käse
Keyword Chili sin Carne Auflauf

Dinge, die man für Chili sin Carne Auflauf benötigt:

Das war es tatsächlich mit meinem Beitrag zu dem Chili sin Carne Auflauf. Ich persönlich kann euch das Rezept nur weiterempfehlen und hoffe, dass ihr es euch kocht. Teilt gerne euer Ergebnis auf Instagram unter dem #littlefork. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund.

*Amazon-Affiliate-Links / Werbelinks. Klickst du auf diesen Link, führt dies zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Für dich als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten

Chili sin Carne Auflauf

Eine Antwort zu “Super leckerer vegetarische Chili sin Carne Auflauf”

  1. […] gibt es ein neues Rezept von mir und zwar Chili sin Carne. Ich habe bereits einen Chili sin Carne Auflauf mit euch geteilt, aber da ich mexikanisch einfach so liebe gibt es jetzt noch die einfache Chili […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating