Gemüsesuppe: gesund & einfach

Gemüsesuppe

Guten Tag, heute gibt es ein neues Rezept von mir und zwar eine Gemüsesuppe. Für mich ist das persönlich auch ein wirkliches Grundlagenrezept. Man hat eigentlich immer irgendetwas an Gemüse da und man kann hier natürlich auch jede Art von Gemüse nutzen. Jetzt starten wir aber erstmal mit der Suppe.

Was ist eure liebste Sommersuppe?

Gemüsesuppe

Ähnliche Beiträge zur Gemüsesuppe:

Zutaten für die Gemüsesuppe:

  • Stangensellerie & Knollensellerie
  • Karotten
  • Fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch
  • Fenchel
  • Brokkoli
  • Blumenkohl
  • Kürbis
  • Kartoffel
  • Rosenkohl
  • Pastinaken

Man kann natürlich auch Suppeneinlagen mit in die Suppe integrieren. Hier ein paar Möglichkeiten:

  • Tortellini
  • Suppennudeln
  • Maultaschen
  • Grießnockerl
  • Gestocktes Ei (dazu einfach ein Ei in die Suppe geben und bei mittlerer Hitze ziehen lassen, bis das Ei fest ist)

Zubereitung der Gemüsesuppe:

  1. Das Gemüse in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel nach Belieben würfeln oder in halbe Ringe schneiden.
  2. Das Gemüse in etwas Öl anbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  3. Etwa 15  bis 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Testen, ob das Gemüse dir weich genug ist. Falls nicht einfach noch kurz weiterkochen lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackte Petersilie zugeben.
Gemüsesuppe
Gemüsesuppe

Gemüsesuppe

Heute gibt es eine leckere Gemüsesuppe.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 10 kcal

Zutaten
  

  • 1,5 Liter starke Gemüsebrühe
  • 1 Bund Suppengrün Sellerie, Lauch, Karotte
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 EL Rosmarin
  • Einlagen wie oben genannt
  • auch andere Zutaten sind möglich

Anleitungen
 

  • Das Gemüse in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel nach Belieben würfeln oder in halbe Ringe schneiden.
  • Das Gemüse in etwas Öl anbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Etwa 15 bis 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Testen, ob das Gemüse dir weich genug ist. Falls nicht einfach noch kurz weiterkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackte Petersilie zugeben.
Keyword Gemüsesuppe
Gemüsesuppe

Dinge, die man für die Gemüsesuppe benötigt:

Das war es tatsächlich auch schon wieder mit dem neuesten Beitrag. Ich persönlich liebe diese Gemüsesuppe und man kann sie wirklich auch einfach mal zwischendurch essen. Das Beste daran ist, dass sie, wenn sie ein wenig durchgezogen ist, noch viel besser schmeckt. Teilt das Rezept gerne auf Instagram unter dem #littleforkde und auf Pinterest. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund.

*Amazon-Affiliate-Links / Werbelinks. Klickst du auf diesen Link, führt dies zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Für dich als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Gemüsesuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating