Go Back
Ofengemüse mit Polenta

Ofengemüse mit Polenta

Heute gibt es Ofengemüse mit Polenta. Ein wirklich sehr leckeres Herbstrezept.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 826 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Pastinaken
  • 600 g Bundmöhren
  • 400 g Hokkaido
  • 4 Zucchini
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL schwarze Oliven
  • 800 ml pflanzliche Milch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 g Polenta
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 4 Stiele Dill
  • 1 Chilischote
  • 2 TL Zitronenschale
  • 60 g Margarine

Anleitungen
 

  • Pastinaken und Möhren putzen, schälen, längs halbieren. Kürbis putzen, Kerne mit einem Esslöffel ausschaben, Kürbis in Spalten schneiden. Zucchini putzen, längs halbieren. Gemüse auf einem Backblech mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Oliven mit garen.
  • Für die Polenta Milch mit Lorbeer, 300 ml Wasser und Salz aufkochen. Polenta mit einem Schneebesen einrühren, dann bei ganz kleiner Hitze unter Rühren 10-15 Minuten quellen lassen. Rosmarinnadeln und Dilläste abzupfen, fein schneiden. Chili putzen, fein würfeln. Alles mit Zitronenschale und etwas Salz mischen. Margarine und die Hälfte des Parmesans unter die Polenta rühren. Polenta, Ofengemüse und etwas Olivenöl (vom Blech) auf Tellern anrichten. Mit Parmesan und der Kräutermischung bestreut servieren.
Keyword Ofengemüse mit Polenta