Birne Helene

AuthorLittleforkDifficultyBeginner
Yields4 Servings
Cook Time1 hrTotal Time40 mins
 4 vollreife, kleine Birnen
 ¼ l Moselwein
 1 tbsp Zucker
 ½ Zimt
 50 g zartbittere Schokolade
  l Sahne
 500 g Vanilleeis
1

Die Birnen mit einem scharfen Küchenmesser dünn schälen. Dann halbieren und vorsichtig das Kerngehäuse herausstechen.

2

Den Wein mit dem Zucker in einen Topf geben, die Zimtstange hinzufügen. Die Birnenhälften darin bei schwacher Hitze zugedeckt 10 Minuten dünsten.

3

Die Birnen in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen.

4

4 Portionsgläser oder -schalen im Eiswürfelfach des Kühlschranks oder im Gefrierschrank durchkühlen lassen.

5

Die Schokolade zerbröckeln, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze (oder Wasserbad) schmelzen lassen. Die Sahne mit der Flüssigkeit von den Birnen unterrühren und die Sauce zugedeckt heiß halten.

6

Das Vanilleeis in gleich große Würfel schneiden und diese in die kalten Portionsschälchen verteilen.

7

Neben jede Portion zwei Birnenhälften legen und das Eis mit der heißen Schokoladensauce übergießen.

Ingredients

 4 vollreife, kleine Birnen
 ¼ l Moselwein
 1 tbsp Zucker
 ½ Zimt
 50 g zartbittere Schokolade
  l Sahne
 500 g Vanilleeis

Directions

1

Die Birnen mit einem scharfen Küchenmesser dünn schälen. Dann halbieren und vorsichtig das Kerngehäuse herausstechen.

2

Den Wein mit dem Zucker in einen Topf geben, die Zimtstange hinzufügen. Die Birnenhälften darin bei schwacher Hitze zugedeckt 10 Minuten dünsten.

3

Die Birnen in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen.

4

4 Portionsgläser oder -schalen im Eiswürfelfach des Kühlschranks oder im Gefrierschrank durchkühlen lassen.

5

Die Schokolade zerbröckeln, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze (oder Wasserbad) schmelzen lassen. Die Sahne mit der Flüssigkeit von den Birnen unterrühren und die Sauce zugedeckt heiß halten.

6

Das Vanilleeis in gleich große Würfel schneiden und diese in die kalten Portionsschälchen verteilen.

7

Neben jede Portion zwei Birnenhälften legen und das Eis mit der heißen Schokoladensauce übergießen.

Birne Helene
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.